Über uns

Wir waren und sind eine sehr hundebegeisterte Familie. Mein Mann hat vierzig Jahre „Deutsche Schäferhunde“ ausgebildet und gezüchtet! Unter seinem Zwingernamen „Von Burg Liebenstein“ war er sehr bekannt und erfolgreich.

Ich selber habe viele Schäferhunde ausgebildet, zum Teil bis Schutzhund Prüfung 3, und habe bereits 1985 das Hundeführer Abzeichen in Gold vom SV verliehen bekommen. Viele Jahre war ich 2. Vorstand und Zuchtwart in unserer Ortsgruppe. Zwanzig Würfe unter meinem Zwingernamen „Vom Bremental“ habe ich großgezogen.

Nebenbei hatte ich schon immer Mittel- und Zwergschnauzer und war Mitglied im Pinscher-Schnauzer-Club. Das Alphabet habe ich einmal durchgezüchtet, war lange Kassiererin und Zuchtwart der Gruppe München. 2003 hatte ich meinen letzten Wurf Zwergschnauzer. Seit 1988 bin ich Mitglied im Verein für Deutsche Spitze und züchte Kleinspitze in den Farben schwarz , weiß und orange. Auch hier wurde unsere Arbeit an und mit dem Hund durch Erfolg in In- und Ausland belohnt! Im Jahr 2005 habe ich mich der weißen Kleinspitzzucht angenommen und im Jahr 2006 ist der erste Wurf der kleinen Weißen bei mir geboren. Beste Nachzucht im In -und Ausland ist bereits vorhanden.

Seit Jahren habe ich nur noch Spitze und bin den ganzen Tag mit meinen temperamentvollen Kleinspitzen und deren Zucht beschäftigt.

  

Unser Haus befindet sich am Ortsrand; 50 Meter weiter beginnen die Felder, unser riesengroßes Spaziergebiet. Wir leben in dem kleinen  Örtchen Burtenbach im schönen Schwaben.

Meine Welpen werden im Haus, Garten und im Hundezimmer auf ihr zukünftiges Leben bestens vorbereitet.

Gäste sind mir immer willkommen und unsere kleinen Teufel freuen sich sehr über Besuch!